Get Adobe Flash player

c.kaeser

eine einfühlsame Tierkommunikatorin

Entspanntes Zusammenleben mit Ihren Tiergefährten

Unter diesem Leitsatz arbeitet Naomi Giewald einfühlsam, kompetent und mit viel Liebe für ein besseres und harmonischeres Miteinander von Mensch und Tier.

Als Tierpsychologin ATN bietet Naomi Giewald neben

  • Verhaltensberatung für Katzenhalter auch
  • Tierkommunikation als medialer Dialog mit Ihrem Tiergefährten an.
    Hierbei kommen verschiedene mediale Techniken zum Einsatz. Schamanisches Wissen, Chakra-, Farb- und Clearingtherapie und vieles mehr.
  • Zusätzlich ist sie auch sehr bewandert in allen Fragen rund um gesunde Ernährung Ihrer Fellnase.

Naomi Giewald_Animal Sense

animal vitalis
Sandrainstrasse 21, 9010 St.Gallen, +41 79 306 75 82
tier@animal-vitalis.ch

 

Juhuu, wir haben Zuwachs

This gallery contains 4 photos.

Am 31. August 2015 war es – nach längerer Pause – wieder soweit:
„Saphira av Skogskobold“, meine kleine blaue Madame (sie ist Chefin unserer Bande) schenkte mir zwei stämmige, quitsch-fidele und wunderschöne Waldkobold-Mädchen. Der Vater ist SE* Fridala’s Nexus

Saphira av Skogskobold 2

Saphira, die souveräne und stolze Mutter

Fridalas Nexus

Fridala’s Nexus- ein imposanter, ruhiger und stiller Geniesser

Die Babies siehe unter B-Wurf 2015

 

Norweger-Babies von Freunden

Im Moment sind mir keine Babies bekannt.

Weitere tolle Züchter, deren Katzenhaltung ich aufgrund ihrer Tierliebe, ihres Verantwortungsgefühl und ihrer Fürsorge überzeugt empfehlen kann.

  • Bekannt für sehr schöne Amberkatzen aber auch andere Norwegische Waldkatzen ist
    Maria Wenig mit ihrer Zucht vom Bergwald in  Berchtesgaden.
  • Wunderschöne und spezielle Norwegische Waldkatzen der Zucht av Solsikke
    von René Lerf. Auch sind im Augenblick einige etwas ältere, reifere Fellnasen auf Platzzuche.
  • Auch bei Daniela und René Gallati mit ihrer Zucht av Andelas finden Sie liebevoll aufgezogene Norweger Babies.

gefährliche Futterzusätze

Wichtige Info auf Grund verschiedenster Erfahrungen

!!Bitte kein Futter geben, dass chemische Konservierungsstoffe enthält!!

Diese Stoffe sind auf der Futterpackung deklariert, und zwar unter Zusatzstoffe als:

  • chemische Antioxidantien/EG-Zusatzstoffe
    die Untergruppen heißen 
    BHA, BHT, Propylgallat, Ethoxiquin 

Gibt man unter Google diese Bezeichnungen ein, findet man allerhand Infos, die einen die Haare zu Berge stehen lässt!!
Diese Chemikalien sollen eigentlich verhindern, dass Fette ranzig werden. Bei wissenschaftlichen Tests wurde festgestellt, dass sie stark allergieauslösend sind, sowie auf lange Sicht krebserregend.

Besonders bei Tieren (Hunden, Katzen) mit rotem oder amberfarbenem Fell ist die Haut extrem empfindlich (wie auch bei rothaarigen Menschen). 
Es bilden sich Ekzeme, hauptsächlich im Schulter-/Halsbereich, sowie im Gesicht. Das ganze fängt an mit einem dicken Knubbel, der sich ausbreitet und zu einer verkrusteten, offenen Wunde wird. Da sie stark juckt, kratzen die Tiere sie immer wieder mit den Krallen auf und infizieren das Ganze noch mit gefährlichen Bakterien. 
Drei Katzen einer befreundeten Züchterin (http://www.vombergwald.de) zeigten über längere Zeit dieses Problem. Ihr Kater Benny hatte bereits Fieber von der Wundinfektion, bis ich endlich die Ursache fand. Da er durch das Futter immer wieder die allergieauslösenden Stoffe aufnahm, halfen am Anfang die Medikamente des Tierarztes nicht.

Oft reagieren Tiere auch mit dauerndem Durchfall, Erbrechen oder sonstigen Magen-Darmproblemen.
Ganz schlimm ist aber, dass die schleichende Krebsgefahr zuerst nicht erkannt wird.